Computational-Intelligence

News-Archiv

Lehrstuhl Computational Intelligence

Die Arbeitsgruppe Computational Intelligence wurde von Rudolf Kruse von 1996 bis 2017 geleitet. Die Nachfolgerin des Computational Intelligence Lehrstuhls ist Prof. Dr. Sanaz Mostaghim, siehe neue CI Website.

Seit Oktober 2017 hat Rudolf Kruse den Status eines Emeritus Professors an der Otto-von-Guericke Universität. Auf seiner Unterseite finden sie Updates zu seinen aktuellen Aktivitäten in Forschung und Lehre.


Tätigkeitsfeld der Arbeitsgruppe

In der Forschung nutzten wir besonders oft Methoden aus den Bereichen der Neuronalen Netze, der Fuzzy-Systeme, der Evolutionären Algorithmen, der Bayesschen Netze und des approximativen Schließens. Diese Methoden sind besonders geeignet, in Anwendungen einfach zu handhabende, robuste und günstige Problemlösungen zu finden.

In der Lehre bieteten wir regelmäßig aufeinander abgestimmte Vorlesungen, Übungen, Seminare und Praktika zum Arbeitsgebiet Computational Intelligence an. Für diese Veranstaltungen nutzten wir zumeist eigene Lehrbücher.

Die Arbeitsgruppe war zudem sehr aktiv im Technologietransfer, was sich in Messebeteilungen und vielen erfolgreichen Industrieprojekten ausdrückte. Zudem engagierte sich die Gruppe stark im Wissenschaftsmanagement im Gebiet Computational Intelligence, insbesondere bei der Organisation internationaler Tagungen, der Editorentätigkeit für internationale Zeitschriften, in Beiräten sowie diversen akademischen Organisationen.


Buch: Computational Intelligence


CI-Buch

Die zweite Auflage des Buches „Computational Intelligence – Eine methodische Einführung“ von Rudolf Kruse, Christian Borgelt, Christian Braune, Frank Klawonn, Christian Moewes, Matthias Steinbrecher ist seit Oktober 2015 im Buchhandel erhältlich. Alle Informationen und weiteres Material zum Buch finden sich unter http://www.computational-intelligence.eu.



Aktuelles / Ankündigungen 2017

29.9.2017

Herr Kruse wird Ende des Sommersemesters emeritiert. Nachfolgerin des CI-Lehrstuhls wird Prof. Dr. Sanaz Mostaghim. Aus diesem Anlass findet am 29.9. eine Festveranstaltung sowie ein Symposium zum Thema Computational Intelligence statt.


11./12.09.2017

Pascal Held hat auf der diesjährigen ENIC Konferenz sein Paper zum Thema "Behavior-based Relevance Estimation for Social Networks Interaction Relations" vorgestellt.



11.9.2017

Prof. Kruse wird 2 weitere Jahre die Vorlesungen zu Bayes Netzen (WS) und Fuzzy Systeme (SS) anbieten.


5.9.2017

Unsere Arbeiten zu "A Decision Heuristic for MCTS Doppelkopf Agents" und "Using a Multiobjective Genetic Algorithm for Curve Approximation" wurden auf der SSCI 2017 angenommen. Wir sehen bereits jetzt der Konferenz entgegen und freuen uns unsere Ergebnisse auf Hawaii präsentieren zu dürfen.



10-14.7.17

?

Herr Kruse hat an der ISIPTA-ECSQARU Tagung in Lugano teilgenommen. Er wurde dort für seine Leistungen für die ECSQARU Tagungsreihe geehrt. Herr Kruse war unter anderen als Cochair der ersten Tagung in Marseille 1991 für das Programm zuständig.



21.06.2017

Pascal Held wurde für seine Übung zur Vorlesung Bayesche Netze mit dem Held der Lehre ausgezeichnet. Auch das Seminar "Classification Algorithms" von Christian Braune und Pascal Held wurde ausgezeichnet.



17.6.2017

Herr Kruse hat an der Verleihung der BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards in Madrid teilgenommen. Preisträger des renommierten Preises in der Kategorie "Information and Communication Technologies", ist der kanadische Informatiker Geoffrey Hinton. Er wurde ausgezeichnet für seine Arbeit an Deep Learning mit Neuralen Netzen.


17.6.17

Herr Kruse bekommt den IEEE Fuzzy Systems Pioneer Award. Pablo A. Estévez, President der IEEE Computational Intelligence Society schreibt: The IEEE Computational Intelligence Society Fuzzy Systems Pioneer award recognizes significant contributions to early concepts and sustained developments in the field of fuzzy systems. This award recognizes two types of pioneering contributions: (1) fundamental understanding and (2) engineering application. The prize includes a plaque plus US$2,500 honorarium, plus travel support for each recipient and one companion to attend award presentation in the year of the award. Your award should be conferred at the award banquet during WCCI 2018 in Rio de Janeiro, Brazil.



12.6.2017

Herr Kruse hat auf der ICAISC 2017 in Zakopane einen eingeladenen Hauptvortrag zum Thema „Decomposable Graphical Models in Industrial Applications: On Learning and Revision“ gehalten.



16.01.2017

Rudolf Kruse war erneut Mitglied der siebenköpfigen internationalen Jury des BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards. Gewinner des renommierten mit 400.000 Euro dotierten Awards in der Kategorie Information and Communication Technologies wurde der kanadische Informatiker Geoffrey Hinton für seine Arbeiten zum Thema Deep Learning with Neural Networks, siehe Link



11.01.2017

Christian Braune und Pascal Held haben für ihr Seminar "Cluster Algorithms" den Held der Lehre verliehen bekommen.

Aktuelles / Ankündigungen 2016

16.12.2016

Herr Kruse wurde zum ordentlichen Mitglied der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft gewählt.


6.12.-9.12.16

Alexander Dockhorn und Christian Braune haben vom 6.-9.12.16 an der Tagung IEEE-SSCI in Athen teilgenommen. Herr Dockhorn hat einen Vortrag zum Thema "Variable Density Based Clustering". Herr Braune hielt den Vortrag zum Thema "Fuzzy density based clustering with generalized centroids".


02.12.2016

Zum 20 jährigen Jubiläum der Arbeitsgruppe konnten wir gemeinsam in Bestzeit schwierige Rätsel lösen.



01.12.2016

Christoph Reichert hat erfolgreich seine Dissertation zum Thema Approaches for Improved Brain-Machine Interface Control Using High-Density Magnetoencephalography verteidigt.

24.11.-25.11.2016

Rudolf Kruse nahm am CI-Workshop der GMA in Dortmund teil.



12.11.2016

Alexander Dockhorn wurde von der Fakultät, gemeinsam mit Julian Blank, als bester Informatik absolvent ausgezeichnet.



3.11.2016

Andreas Meier, Doktorand von Rudolf Kruse, hat den renommierten Hermann-Appel-Preis 2016 für seine Dissertation "Verfahren zur vorkollisionären Prognose der zu erwartenden Unfallschwere von Fahrzeugfrontalkollisionen" in der Kategorie Fahrzeugentwicklung erhalten. Die feierliche Verleihung des Preises fand am 3.11.16 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin statt.



24.10.2016

Rudolf Kruse hat auf der INNS Conference on Big Data in Thessaloniki (Griechenland) den Eröffnungsvortrag mit dem Thema „Modeling Self-Explanatory Big Data Applications“ gehalten.



21.10.2016

Rudolf Kruse attended the doctoral defense of Ramiro Saltos, University of Santiago in Chile, via Video Conference. He wrote a report about Saltos’ dissertation.



13.-15.10.2016

Christian Braune hat auf dem "15th international Symposium on Intelligent Data Analysis 2016" ein Poster zum Thema "Obtaining Shape Descriptors from a Concave Hull-Based Clustering Algorithm" vorgestellt.



19.-21.09.2016

Der Aufsatz "Learning of Lane Information Reliability for Intelligent Vehicles" von Tran Tuan Nguyen, Jens Spehr, Matthias Uhlemann, Michael Darms, Sebastian Zug und Rudolf Kruse (gemeinsames Projekt zwischen Volkswagen und der FIN) wurde auf der IEEE 2016 International Conference on Multisensor Fusion and Integration for Intelligent Systems (MFI) , 19-21.9.16 in Baden-Baden präsentiert und (durch die Nominierung für den Best Paper Award) als einer der besten vier Aufsätze ausgezeichnet. Herr Nguyen ist Doktorand bei Herrn Kruse.



12.-14.09.2016

Herr Kruse hat einen Vortrag zum Thema Agglomerative Fuzzy Clustering“auf der 8th International Conference on Soft Methods in Probability and Statistics in Rom, 12-14 September 2016 gehalten.



05.-07.09.2016

Pascal Held hat auf der "Third European Network Intelligence Conference" seine Arbeit zum Thema "Dynamic Clustering in Social Networks using Louvain and Infomap Method" vorgestellt.



18.-21.08.2016

Pascal Held hat seine Arbeit "Detecting Overlapping Community Hierarchies in Dynamic Graphs" auf dem DyNo Workshop der ASONAM 2016 in Orlando präsentiert.



18.08.2016

Rudolf Kruse held a course on “Decomposable Models” on the 2ND EUROPEAN SUMMER SCHOOL ON FUZZY LOGIC AND APPLICATIONS, AUGUST 14 - 19, 2016, in Ostrava, Czech Republic



16.-19.07.2016

Christoph Doell hat an der Multi-Konferenz zu Human-Level Artificial Intelligence HLAI 2016 in New York teilgenommen. Diese beinhaltete die Konferenzen zu "Artificial General Intelligence" AGI, den vierten "International Workshop on Artificial Intelligence and Cognition" AIC 2016, den elften "International Workshop on Neural-Symbolic Learning and Reasoning" NeSy-2016 und die "International Conference on Biologically Inspired Cognitive Architectures" BICA 2016. Herr Doell hat auf der BICA seine Arbeit zur "Evaluation of Cognitive Architectures Inspired by Cognitive Biases" präsentiert.


12.07.2016

Pascal Held erhielt für seinen Vortrag "Clustering in Dynamic Graphs" auf dem Doktorandentag der Fakultät für Informatik einen Preis für den besten Vortrag.


20.-24.06.2016

Pascal Held hat auf der "16th international Conference on Information Processing and Management of Uncertainty" seine Arbeit zum Thema "Online Fuzzy Community Detection by Using Nearest Hubs" vorgestellt.


21.06.2016

Herr Kruse hat als Mitglied der internationalen Jury an der Verleihung des BBVA Foundation "Frontiers of Knowledge Awards" in der Kategorie "Information and Communication Technologies" in Madrid teilgenommen. Preisträger des renommierten mit 500000 US Dollar dotierten Preises im Jahr 2015 ist Stephen Artur Cook, von dem das Konzept NP-completeness stammt und der als erster die Frage „P=NP?“ formulierte, eines der sieben Millenium Price Problems.


10.06.2016

Herr Kruse hat an der Antrittsvorlesung von seinem Kooperationspartner Prof. Michael Beer, teilgenommen, der als Professor of Uncertainty in Engineering University of Liverpool, School of Engineering, Centre for Engineering Sustainability tätig war und jetzt den Ruf als Head des Institute for Computer Science in Civil Engineering der Leibniz University Hannover angenommen hat.


08.06.2016

Christian Braune und Pascal Held haben für ihr Seminar "Classification Algorithms" den Held der Lehre verliehen bekommen. Auch Alexander Dockhorn wurde für seine Übung in "Intelligente Systeme" ausgezeichnet.


24.05.2016

Herr Kruse hat einen Plenar-Vortrag zum Thema „Decomposable Models: On Learning, Fusion, and Revision“ auf der World Conference on Soft Computing in Berkeley, May 22-25, 2016 anlässlich des “50th Anniversary of Fuzzy Logic and Its Applications” and “95th Birthday Anniversary of LOTFI A. ZADEH” gehalten.


20.05.2016

Herr Kruse hat an der Beiratssitzung des Instituts für Informatik der Auto Uni unter der Leitung von Dr. Karl Teille teilgenommen.


11.05.2016

Gemeinsam mit Prof. Michels hatte unsere Arbeitsgruppe ein Fachgespräch mit Salzgitter Falchstahl zum Thema Data Mining in der Stahlindustrie. Michels und Kruse haben gemeinsam ein Buch zum Thema Fuzzy Control verfasst.


06.04.2016

Herr Kruse hat an der Beiratssitzung des Instituts für Informatik der Auto Uni unter der Leitung von Dr. Karl Teille teilgenommen.


01.04.2016

Es wurde das neue Institut für Intelligente Kooperierende Systeme aus den beiden Instituten IVS und IWS gegründet.


30.01.2016

Rudolf Kruse hat den ehemaligen Doktoranden Matthias Steinbrecher im Innovation Center der SAP in Potsdam besucht. Herr Steinbrecher hat kürzlich einen Award für ein Analyse-System (Big Data) im Bereich der Krebsforschung gewonnen, siehe Bericht


13.01.2016

Christian Braune und Pascal Held haben für das Seminar "Clustering Algorithms" eine Auszeichnung für ihre Leistung um die Lehre vom Fachschaftsrat der Fakultät für Informatik (FaRaFIN) erhalten.


11.-13.01.2016


Pascal Held at Netsci-X 2016

Pascal Held hat auf der diesjährigen Netsci-X Konferenz ein Poster zum Thema "Online Community Detection by Using Nearest Hubs" präsentiert.


11.-12.01.2016

Rudolf Kruse war erneut Mitglied der sechsköpfigen internationalen Jury des BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards. Gewinner des renommierten, mit 500.000 US Dollar dotierten Awards in der Information and Communication Technologies Category wurde der kanadische Informatiker Stephen Artur Cook für seine Arbeiten zum Thema computational complexity, insbesondere seinem Konzept der NP-Vollständigkeit. Weitere Informationen hier und im Video.


5.-8.01.2016

Prof. Kruse hat zusammen mit zwei Kollegen den Workshop Softcomputing auf der HICSS’49 auf Hawaii organisiert.


Aktuelles / Ankündigungen 2015

12.2015

Das Sonderheft der Zeitschrift „Informatik Spektrum“ zum Thema „50 Jahre Fuzzy Sets“ ist im Dezember 2015 erschienen. Das Heft enthält auch den Beitrag „Bedeutung von Zugehörigkeitsgraden in der Fuzzy Technologie“ von C. Borgelt und R. Kruse.


8.-10.12.2015


Prof. Kruse, Christoph Doell
und Alexander Dockhorn auf
der IEEE-SSCI in Kapstadt

Alexander Dockhorn, Christoph Doell und Prof. Kruse haben vom 8.-10.12.15 an der Tagung IEEE-SSCI in Kapstadt teilgenommen. Herr Dockhorn hat einen Vortrag zum Thema seiner Masterarbeit "An Alternating Optimization Approach Based on Hierarchical Adaptations of DBSCAN". Herr Doell hielt den Vortrag zum Thema "A Clustering Approach to a Major-Accident Data Set: Analysis of Key Interactions to Minimise Human Errors". Prof. Kruse hat zusammen mit zwei Kollegen den Workshop CIES’15 (Symposium on Computational Intelligence for Engineering Solutions) organisiert und den Hauptvortrag von R. Mikut geleitet.


26-27.11.2015

Prof. Kruse hat vom 26.11.-27.11.15 am CI-Workshop der GMA in Dortmund teilgenommen.


04-06.11.2015

Christoph Doell hat am 13. Internationalen Probabilistischem Workshop in Liverpool teilgenommen. Dabei hat er seine "Analysis of a Major-Accident Dataset by Association Rule Mining to Minimise Unsafe Interfaces" vorgestellt.


16.10.2015

Prof. Kruse und Frank Klawonn haben bei den Stadtwerken in München einen gemeinsamen Vortrag zum Thema "Data Mining" gehalten.


22.09.2015


Pascal Held at ENIC 2015

Pascal Held hat einen Aufsatz zum Thema "Clustering Social Networks using Competing Ant Hives" auf der ENIC 2015 in Schweden präsentiert.


07.-11.09.2015

Christoph Doell hat an der First European Summer School on Fuzzy Logic and Applications teilgenommen und in diesem Rahmen seine aktuelle Forschungsarbeit präsentiert.


02.-05.08.2015

Rudolf Kruse hat an der Fuzz IEEE 2015 Konferenz in Istanbul teilgenommen. Er leitete die Keynote von Marie Jeanne Lesot, einer früheren Gastwissenschaftlerin an unserem Lehrstuhl. Auf dieser Konferenz ist die Liste der 100 wichtigsten Aufsätze im Bereich der Fuzzy Systeme der letzten 50 Jahre präsentiert worden. Unser Buch über "Statistics with vague Data" ist teil dieser Sammlung.


18. - 23.07.2015


CNS 2015

Christian Braune hat bei dem diesjährigen Treffen der Organization for Computational Neuroscience in Prag sein Poster vom dem Titel Detecting Parallel Bursts in in-silico-generated spike train data vorgestellt.


16.07.2015


ECSQARU 2015

Herr Kruse hat an der 13th European Conference on „Symbolic and Quantitative Approaches to Reasoning with Uncertainty” in Compiègne vom 15-17.7.15 teilgenommen. Fabian Schmidt, externer Doktorand in der Arbeitsgruppe von Herrn Kruse, hat dort den Vortrag zu dem gemeinsamen Aufsatz „Handling Revision Inconsistencies: Towards better Explanations“ gehalten.


09.07.2015


Andreas Meier

Andreas Meier hat erfolgreich seine Promotion zum Thema "Verfahren zur vorkollisionären Prognose der zu erwartenden Unfallschwere von Fahrzeugfrontalkollisionen" abgeschlossen.


02.07.2015


IFSA 2015

Herr Kruse hat am 16th World Congress of the International Fuzzy Systems Association (IFSA) and der 9th Conference of the European Society for Fuzzy Logic and Technology (EUSFLAT) teilgenommen. Die Tagungen wurden gemeinsam in Gijón, Asturias (Spain), vom 29.6.-3.7. 15 veranstaltet. Dort wurde Herrn Kruse für seine Verdienste als Berater des "European Center for Soft Computing" eine Medaille überreicht und seine Mitgliedschaft im Vorstand der EUSFLAT um weitere zwei Jahre verlängert.


28.06.2015


Roland Winkler

Roland Winkler hat erfolgreich seine Dissertation zum Thema "Prototype Based Clustering in High-Dimensional Feature Spaces" abgeschlossen.


23.06.2015

Herr Kruse hat als Mitglied der internationalen Jury an der Verleihung des BBVA Foundation "Frontiers of Knowledge Awards" in der Kategorie "Information and Communication Technologies" in Madrid teilgenommen. Preisträger des renommierten mit 500000 Euro dotierten Preises im Jahr 2014 ist Leonard Kleinrock, einer der Internet Pioniere.


18. Mai 2015

Eine neue Auflage des Springer Handbook of Computational Intelligence ist erschienen. Unser Lehrstuhl hat dazu das Kapitel "Fuzzy Control" beigetragen.


9. Mai 2015

Anlässlich des 50sten Geburtstags der Forschungsrichtung „Fuzzy Systeme“ hat die Arbeitsgruppe von Prof. Kruse einige eingeladene Beiträge zu Festveranstaltungen, Sonderheften und Jubiläumsbüchern verfasst. Unter anderem ist das Buch "Fifty Years of Fuzzy Logic and its Applications" bei Springer erschienen, in dem wir das Kapitel "Handling Noise and Outliers in Fuzzy Clustering" beigetragen haben.


01. April - 30. September 2015

Prof. Kruse ist im Forschungsfreisemester. Herr Doell hält in Vertretung die Vorlesung Neuronale Netze, Herr Braune die Vorlesung Intelligent Data Analysis


13.-17. April 2015

Prof Kruse hat an der University of Liverpool, Institute for Risk and Uncertainty auf der CDT Easter School, mehrere Vorträge zum Thema „Bayesian Networks“ gehalten


12-13. Januar 2015

Rudolf Kruse war erneut Mitglied der fünf köpfigen internationalen Jury des BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards. Gewinner des renommierten, mit 500.000 Euro dotierten Awards in der Information and Communication Technologies Category wurde der Internet-Pionier Leonhard Kleinrock, siehe http://www.fbbva.es/TLFU/tlfu/ing/microsites/premios/fronteras/galardonados/2014/informacion.jsp


5-8. Januar 2015


Christian Braune bei der HICSS'48

Christian Braune hat auf der 48. HICSS seinen Aufsatz zum Thema "Towards Online Detection of Neural Assemblies in Parallel Spike Trains" vorgestellt. Herr Kruse hat auf dieser Tagung einen Mini Track gemeinsam mit Gabriella Pasi (Mailand) und Jose Alonso zum Thema Soft Computing organisiert.


Aktuelles / Ankündigungen 2014

16.12.2014

Herr Kruse war Gutachter und Prüfer im Promotionsverfahren seiner ehemaligen Studentin Xueyan Jiang. Die Prüfung fand an der LMU München statt, Doktorvater ist Prof. Dr. Volker Tresp.


09.-12.12.2014


Pascal Held bei der SSCI 2014

Pascal Held nahm an der IEEE SSCI Tagung in Orlando teil. Er präsentierte dort sein Paper zum Thema "On Merging and Dividing of Barabási-Albert-Graphs". Herr Kruse organisierte dort das "IEEE Symposium on Computational Intelligence for Engineering Solutions" zusammen mit internationalen Kollegen


26.-28.11.2014

Christian Braune präsentierte auf dem CI-Workshop in Dortmund sein Paper zum Thema "Active Learning-Based Identification of Neuronal Assemblies in Parallel Spike Trains". Prof. Kruse hat außerdem die Leitung einer Sitzung übernommen.


30.09.2014

Herr Kruse wurde als ständiges Mitglied in den Beirat des Institut für Informatik der Volkswagen AutoUni bestellt.


25.09.2014

Herr Kruse hat den Eröffnungs-Vortrag zum Thema "Item Planning with Markov Networks" auf der 7ten internationalen Tagung IEEE Intelligent Systems in Warschau gehalten


24.09.2014

Herr Braune und Herr Kruse haben an der 7th International Conference on Soft Methods in Probability and Statistics in Warschau teilgenommen. Herr Braune hat den Vortrag "Using Changes in Distribution to Identify Synchronized Point Processes" gehalten.


15.-19.07.2014

Alexander Dockhorn, ein Student unserer Arbeitsgruppe hat auf der IPMU 2014 in Montpellier das Paper zum Thema "Generating Events for Dynamic Social Network Simulations" präsentiert.


26.06.2014

Herr Kruse hat einen Vortrag zum Thema "Item Planning with Markov Networks" auf dem Einladungsworkshop "Efficient Variant & Complexity Management" im Hilton Hotel, Berlin gehalten.


17.06.2014

Herr Kruse hat als Mitglied der internationalen Jury an der Verleihung des BBVA Foundation "Frontiers of Knowledge Awards" in der Kategorie "Information and Communication Technologies" in Madrid teilgenommen. Preisträger des renommierten mit 400000 Euro dotierten Preises im Jahr 2013 ist Marvin Minsky (MIT), einer der vier Begründer des Gebietes Artificial Intelligence.


27.05.2014

Herr Kruse hat einen Vortrag mit dem Thema "Datengetriebene Modellierung mit Bayes-Netzen" im Informatik-Kolloquium an der Universität Bremen gehalten.


10.03.-14.03.2014


CeBIT 2014

Unsere Arbeitsgruppe wurde durch Pascal Held, Christian Moewes und Christian Braune mit dem Intelligent Information Miner auf der größten Computermesse der Welt, der CeBIT 2014 erfolgreich vertreten. Für Christian Moewes war es die 7. und letzte CeBIT als Aussteller seit er als Student 2005 das erste Mal dabei war, da er unsere Arbeitsgruppe zum April in die Industrie verlässt. Mit mehr als 20 geknüpften Industriekontakten auf der Messe werden demnächst einige spannenede Industriepraktika über unsere Arbeitsgruppe verfügbar sein. Bei Bedarf bitte bei den entsprechenden Mitarbeitern melden. Pressemitteilung.


13-14. Januar 2014

Die Welt am Sonntag hat einen Artikel über Evolutionäre Algorithmen mit dem Titel "Digitalen Darwinismus" veröffentlicht. Professor Kruse stand dazu Rede und Antwort.


13-14. Januar 2014


Marvin Minsky

Rudolf Kruse war Mitglied der sechsköpfigen internationalen Jury des BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards. Gewinner des renommierten, mit 400.000 Euro Awards in der Information and Communication Technologies Category wurde Marvin Minsky vom Massachusetts Institute of Technology (MIT). Genauere Informationen auf http://www.fbbva.es/TLFU/tlfu/ing/microsites/premios/fronteras/galardonados/2013/informacion.jsp


6.-9. Januar 2014


HICSS-47

Rudolf Kruse hat vom 6. bis zum 9. Januar 2014 an der HICSS-47, einer seit 47 Jahren etablierten Konferenz, teilgenommen. Rudolf Kruse hat dort auf Einladung einen Minitrack zum Thema Soft Computing and Intelligent Data Analysis organisiert und geleitet.


Aktuelles / Ankündigungen 2013

5.-6.12.2013


23. Workshop CI

Pascal Held hat auf dem 23. Workshop Computational Intelligence in Dortmund seine Arbeit zum Thema "Cluster-based Visualization of Dynamic Graphs" präsentiert. Auch unser externer Doktorand Andreas Meier (Volkswagen AG) war mit seiner Arbeit zum Thema "Approximationsverfahren für kollisionsbedingte Geschwindigkeitskurven" vertreten.


19.11.-03.12.2013


C. Braune hält einen Vortrag

Christian Braune und Christian Moewes haben im Rahmen des DAAD-Programms Projektbezogener Personenaustausch mit Australien, genauer gesagt dem Group of Eight Australia – Germany Joint Research Co-operation Scheme zwei Wochen an der Universität zu Melbourne im Staat Victoria (Australien) geforscht. Während ihres Aufenthalts betreuten Sie einerseits intensiv den Magdeburger FIN-Studierenden Marco Dankel, der ebenfalls unterstützt wird vom selben Projekt. Andererseits erarbeiteten sie zusammen mit Prof. Dr. Saman Halgamuge und seinem Team einen Folgeantrag für 2015, um auch zukünftig mit der Uni Melbourne zusammenzuarbeiten. Prof. Dr. Saman Halgamuge und Prof. Dr. Rudolf Kruse verbindet eine langjährige Zusammenarbeit, von der auch einige Studierende der FIN schon profitiert haben.


13.11.2013


M. Böttcher and the committee

Unser externer Doktorand Mirko Böttcher (ehemals British Telecom in Ipswich (UK)) hat seine Dissertation zum Thema "On Utilizing Change over Time in DataMining" erfolgreich verteidigt. Wir wünschen Mirko alles erdenklich Gute für seine berufliche und vor allem private Zukunft.


20-22.09.2013


C. Moewes auf der IJCCI 2013

Christian Moewes hat erfolgreich an der 5th International Joint Conference on Computational Intelligence in Vilamoura in der Algarve (Portugal) teilgenommen. Er hielt einen Vortrag über seine momentane Forschung zum Thema "The Effects of Edge Weights on Correlating Dynamical Networks". Eine erweiterte Fassung dieses Papiers wird demnächst in der Springer-Reihe Lecture Notes in Computer Science (LNCS) veröffentlicht werden.


15.07.2013


Promotion Steinbrecher

Unser ehemaliger Mitarbeiter Matthias Steinbrecher hat heute erfolgreich seine Promotion abgeschlossen. Wir gratulieren herzlich zu diesem Event.


15.07.2013


Preisverleihung IDA Programmierwettbewerb

Beim Programmierwettbewerb der diesjährigen IDA-Vorlesung haben Dmitri Bershadskyy, Christian Nywelt, Jens Schneider und Alexander Dockhorn die von VW gestifteten Preise gewonnen. Herzlichen Glückwunsch an die vier!


19.-21.06.2013

Prof. Kruse nahm als Mitglied der sechsköpfigen internationalen Jury des BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards an der Preisverleihung in Madrid teil, siehe Bericht. Gewinner des renommierten, mit 400.000 Euro Awards in der Information and Communication Technologies Category wurde Lotfi Zadeh aus Berkeley, weitere Infos


12.6.2013

Prof. Kruse hielt gemeinsam mit PD Jörg Gebhardt, Volkswagen, einen eingeladenen Vortrag zum Thema „Datengetriebene Modellierung: Bayes-Netze am Beispiel der Teilebedarfsplanung bei Volkswagen“ auf der VDI-Fachtagung „Zustandsüberwachung und Optimierung 2013 - Condition Monitoring und Diagnose“ in Karlsruhe, Link



3. Mai 2013

Rudolf Kruse hat auf Einladung des Software Competence Centers Hagenberg (Linz, Österreich) am Workshop "Data Analysis Systems" teilgenommen. Herr Kruse ist im wissenschaftlichen Beirats des SCCH.


30.04.2013


Kasia Kaczmarek und die CI Gruppe

Unsere polnische Gastwissenschaftlerin Kasia Kaczmarek hat ihren Aufenthalt bei uns beendet. Sie arbeitet nun an der Uni in Warschau. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.


März 2013

PD Dr. Christian Borgelt bietet im März diesen Jahres eine 5-tägige Blockveranstaltung zum Thema Frequent Pattern Mining an. Die Vorlesungen und Übungen werden vom 11. bis zum 15.03.2013 von jeweils 9:00 bis 18 Uhr stattfinden. Alle Studierende sind hierzu recht herzlich eingeladen. Eine Anmeldung per E-Mail wird empfohlen. Der Raum G22A-105 wurde noch nicht bestätigt: Wir bitten Studierende, ab und an ins LSF zu schauen.


5.-9.3.2013

Auch in diesem Jahr war die Computational Intelligence Arbeitsgruppe wieder auf der CeBIT vertreten. Mit unserem Information Miner konnten wir einige interessante Kontakte schließen. Einige Themenstellungen für mögliche Bachelor- und Masterarbeiten werden momentan erarbeitet


7.-8.3.2013

Rudolf Kruse nahm an einer Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats des European Centre for Soft Computing in Oviedo teil. Thema des Treffens war die Evaluierung der Forschungarbeiten des Zentrums.


14.-15. Januar 2013

Rudolf Kruse war Mitglied der sechsköpfigen internationalen Jury des BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards. Gewinner des renommierten, mit 400.000 Euro Awards in der Information and Communication Technologies Category wurde Lotfi Zadeh aus Berkeley. Weitere Informationen können auf dieser Website gefunden werden.


7.-10. Januar 2013

Rudolf Kruse und Pascal Held haben vom 7. bis zum 10. Januar 2013 an der HICSS-46, einer seit 46 Jahren etablierten Konferenz, teilgenommen. Rudolf Kruse hat dort auf Einladung einen Minitrack zum Thema Soft Computing and Intelligent Data Analysis geleitet. Pascal Held hat die Arbeit zum Thema "Analysis and Visualization of dynamic clusterings" vorgestellt.


1.1.2013

Rudolf Kruse ist seit dem 1.1.13 Associate Editor in der internationalen Zeitschrift „Information Sciences“. Bestätigt wurden für 2013 die Associate Editor Tätigkeiten für die Zeitschriften Computer Aided Engineering, Turkish Journal of Fuzzy Systems, International Journal of Computer and System Science, Journal of Applied Logic, Statistics and Computing, Wiley Interdisciplinary Reviews, Data Mining and Knowledge Discovery, International Journal of Fuzzy Systems Applications, International Journal of Uncertainty, Fuzziness and Knowledge-Based Systems, Mathware and Softcomputing, und Fuzzy Optimization and Decision Making


en lang icon de lang icon Printable View - Recent Changes
Page last modified on September 14, 2017, at 11:19 AM by pheld